Im Kiosk mit angeschlossenen Bootsverleih am Schöngrundsee ging am Ostermontag eine Ära zu Ende. Nach 27 Jahren war der Ostermontag für die Pächterfamilie Eckert aus Elbersberg der letzte Tag an dem sie diese Freizeiteinrichtung betrieben. "Aus gesundheitlichen Gründen müssen wir leider aufhören", sagt Pächterin Anita Eckert nicht ohne Wehmut in der Stimme. Ab heute ist der Kiosk und der Bootsverleih daher erst einmal komplett geschlossen. Und dies zu Saisonbeginn.

Bürgermeister Stefan Frühbeißer (CWU/UWV) bestätigt auf Nachfrage die Aussage der langjährigen Pächterin. Seit gut einer Woche ist dies Frühbeißer bekannt und nun gilt es einen neuen Pächter für Kiosk und Bootsverleih für die Stadt zu finden. Frühbeißer spricht von einem ganz normalen Vorgang, denn man könne niemanden zumuten ein Geschäft weiter zu führen wenn er sich aus gesundheitlichen Gründen nicht dazu in der Lage fühlt. Drei mögliche Nachpächter habe ihm die bisherige Pächterin genannt. Mit einem dieser Interessenten habe er schon gesprochen, mit den weiteren zwei wird er demnächst sprechen. Gut wäre es natürlich wenn sich schnell ein Nachpächter finden ließe, damit der Betrieb reibungslos weitergeht.

Falls nicht, muss die Stadt das Pachtobjekt öffentlich ausschreiben. Das könnte dann durchaus etwas länger dauern bis sich ein geeigneter Nachpächter finden lässt. Frühbeißer ist jedoch zuversichtlich dass sich schnell jemand findet. Schließlich ist es doch ein lukratives Geschäft.