Bei der Suche nach dem passenden Hochzeitstermin gilt es, einen Tag zu finden, an dem möglichst alle Verwandten, Freunde und Bekannten mit dem Brautpaar feiern können. Und der Tag soll im Gedächtnis bleiben. Besonders beliebt sind so genannte Schnapszahlen-Hochzeitstage. Zwar gibt es die nächste echte Schnapszahl erst am 2.2.22, doch auch der 8.8.18 oder der 18. 8.18 sind Hochzeitstage, die sich jeder leicht merken kann.

Von einem Ansturm auf das Forchheimer Standesamt könne aber keine Rede sein, erklärt Dieter Walda, Leiter des Einwohnermelde- und Standesamtes. Gerade mal vier Trauungen stehen am Mittwoch, 8. August zu Buche. Für den 18.8.18 habe es dagegen ungewöhnlich viele Anmeldungen gegen. "Aber das ist ein Samstag, und in Forchheim finden am Wochenende grundsätzlich keine Trauungen statt", so Walda. Die Interessenten mussten sich daher andere Standesämter suchen.

Wie es an anderen Standesämtern im Kreis Forchheim bei den Schnapszahl-Hochzeiten 2018 aussieht, lesen Sie auf inFranken.dePLUS.