Die Musik-Sensation des Jahres findet bald in Forchheim statt: Am Sonntag, 23. Juni, spielt die weltberühmte Musikerlegende Sting auf dem Jahn-Gelände in Forchheim. Die Sparkasse Forchheim und der Veranstaltungsservice Bamberg haben den prominenten Sänger und Bassisten geholt: Der britische Musiker gibt ab 19 Uhr ein Open-Air. Das Konzert ist restlos ausverkauft.

Die Königsstadt bildet den Auftakt einer kleinen exklusiven Sting-Konzertreihe in Deutschland - neben Forchheim spielt der Brite 2019 nur noch auf vier weiteren Open Airs. Das Forchheimer Sting-Konzert wird wohl das letzte große Event auf dem Jahn-Gelände sein.

Gewinnspiel-Frage zu Sting: 2x2 Tickets gehen an FT-Forchheim-Fans

Der Fränkische Tag Forchheim und die Sparkasse Forchheim verlosen 2x2 Tickets für das Sting-Konzert. Dazu müssen unsere FT-Leser nur die Gewinnspiel-Frage beantworten:

Wie heißt Sting mit bürgerlichem Namen?

Wenn Sie gewinnen möchten, senden Sie uns einfach bis Montag, 17. Juni, 12 Uhr eine E-Mail mit dem Betreff "Sting in Forchheim" an redaktion.forchheim@infranken.de mit der richtigen Antwort, Ihrem Namen, Adresse und Telefonnummer. Die beiden Gewinner der Tickets werden benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wichtige Infos zum Sting-Konzert

Am Freitag hat der Veranstaltungsservice Bamberg noch wichtige Infos zum Ablauf, der Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, den Parkplätzen und den Sicherheitshinweisen bekannt geben. Zusätzlich informierte der Veranstaltungsservice darüber, dass das Abbiegen von der Theodor-Heuss-Allee und der Nürnberger Straße in die Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße bereits ab dem Sonntagnachmittag nicht möglich sein wird.

Einlass, Beginn und Ende

Entgegen dem Aufdruck auf den Tickets, wird der Einlass erst ab 18 Uhr stattfinden. Außerdem beginnt das Konzert von Sting, auch entgegen dem Ticket-Aufdruck, um 20 Uhr, da es keine Vorband geben wird. Die Veranstaltung endet um circa 22 Uhr.

Parkplatzsituation während des Open-Airs in Forchheim

Es werden keinerlei Parkplätze direkt am Jahn-Gelände zur Verfügung stehen. Die Veranstalter bitten deshalb alle Konzertbesucher darum, auf die umliegenden Parkplätze auszuweichen und ausreichend Zeit für den Fußweg (10-20 Minuten) einzuplanen.

Die Stadt Forchheim verweist darauf, dass die öffentlichen Parkplätze im Stadtkern zur Verfügung stehen. Außerdem können die Schulhöfe des Ehrenbürg-Gymnasiums (Ruhalmstraße 5) und des Herder-Gymnasiums (Luitpoldstraße 1), der Parkplatz der Agentur für Arbeit (Äußere Nürnberger Str. 1), sowie der Pendlerparkplatz beim Bahnhof benutzt werden.