Es gibt aber auch andere Busfahrer - die Rede ist von der Strecke Langensendelbach- Forchheim. Die Tochter besucht die Realschule in Forchheim.
Sie kam am Dienstag freudestrahlend nach Hause, nicht nur wegen des letzten Schultages, sondern weil der nette Busfahrer an die Kinder Gummibärchen ausgeteilt hat. Das hat er übrigens nicht zum ersten Mal getan.
Außerdem hat er noch all jenen Kindern die besten Wünsche für die Zukunft mit auf dem Weg gegeben, die er im neuen Schuljahr nicht mehr sehen wird und auch allen anderen Kindern schöne Ferien gewünscht.
Es ist schön, dass es auch noch nette Busfahrer gibt, obwohl es die sicher nicht immer leicht haben, wenn sie Schulkinder transportieren. Auf diesem Weg gehen an den netten Busfahrer, dessen Namen wir leider nicht kennen, liebe Grüße. Auch ihm wünschen wir einen schönen, erholsamen Urlaub.