Zugegeben, diese Gedanken haben wir dem "tierischen Beifahrer" vor der Eisenbahnbrücke in die Schnauze gelegt. Gute Fahrt!