Auf der Kreisstraße FO1, kurz vor der Ortschaft Bammersdorf, ist es am Sonntagabend zu einem Unfall gekommen, bei dem ein elf Jahre altes Mädchen verletzt wurde.
Laut Polizei wollt ein 62-Jähriger sein Auto auf der Fahrbahn wenden. Als der Wagen quer auf der Fahrbahn stand, näherte sich ein 19-jähriger Autofahrer. Dieser erkannte die Situation zu spät, geriet beim Bremsvorgang nach rechts von der Fahrbahn und touchierte das Heck des wendenden Autos.

Im Fahrzeug des 19-Jährigen befand sich ein elfjähriges Mädchen, welches durch den Unfall leichte Verletzungen erlitt. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wird insgesamt auf etwa 8000 Euro beziffert.