Wie die Polizei berichtet, ist eine 14-Jährige beim Annafestauffällig geworden - Grund war ihre Alkoholisierung. Sie wurde ihren Eltern übergeben.

Gegen Mitternacht kam es in der Haidfeldstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen fünf Männern im Alter von 23 bis 35 Jahren, die auf dem Nachhauseweg waren. Drei der Fünf wurden dabei leicht verletzt. Ein 33-Jähriger musste ambulant ärztlich behandelt werden. Anzeigen wegen Körperverletzungsdelikten wurden aufgenommen. Die Beteiligten waren zum Teil nicht unerheblich alkoholisiert.


Sexuelle Belästigung auf der Piastenbrücke

Eine 18-jährige Schülerin wurde auf dem Nachhauseweg auf der Piastenbrücke gegen 0.30 Uhr von einem bislang unbekannten jungen Mann angesprochen. Dieser umarmte die junge Frau und berührte sie dabei unsittlich. Er wird als ca. 170 cm groß, ca. 25 Jahre alt, schlank, dunkelhäutig, mit sehr kurzen schwarzen Haaren und einem Backenbart beschrieben. Ermittlungen wegen sexueller Belästigung wurden aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter 09191/70900 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.