Eine 19-jährige Ford-Fahrerin übersah Donnerstagnachmittag an der Einmündung von Gasseldorf auf die Bundesstraße den verkehrsbedingt stehenden Fiat einer 20-Jährigen und fuhr auf. Die beiden Insassen im Fiat wurden leicht verletzt. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 6000 Euro.