Der Landwirt, der dadurch schwere Verletzungen erlitt, konnte in einem günstigen Augenblick aus dem Stall flüchten und den Rettungsdienst verständigen. Der Stier wird wohl demnächst auf der Schlachtbank landen.