Mit über 2,8 Promille ist ein 48-jähriger Fahrradfahrer am Montagabend in der Polstergasse unterwegs gewesen.
An der Einfahrt in die Friedhofstraße verlor er das Gleichgewicht und stürzte mitten in der Kreuzung vom Rad. Mit leichten Verletzungen im Gesicht wurde der Radler nach Angaben der Polizei ins Klinikum Forchheim gebracht.