Vor 90 Jahren hat Matthäus Hümmer die Schreinerei Hümmer in Eggolsheim gegründet. Jetzt führen seine beiden Urenkel Max und Philipp Hümmer den Handwerksbetrieb in vierter Generation weiter. Am Tag des Schreiners übergaben ihre Väter, Christian-Robert und Thomas Hümmer, die Geschäftsführung der alteingesessenen Schreinerei im Ortskern. Die Geschwister hatten den Betrieb von ihrem Vater 1990 übernommen.

"Jetzt soll wieder die jüngere Generation ran", haben die beiden beschlossen. Ihre Söhne haben beide die Meisterprüfung im Schreinerhandwerk abgelegt, der 34-jährige Max vor neun Jahren, sein 29-jähriger Cousin Philipp vor sechs Jahren. Die beiden neuen Geschäftsführer wollen den Familienbetrieb so weiterführen, wie es die drei Generationen vor ihnen vorgemacht haben. erl