Bei Eintreffen der Polizei hatte der Ältere von beiden eine Beule am Hinterkopf und sein etwas jüngerer Widersacher blutete an der Nase. Beide Männer waren stark alkoholisiert und erreichten bei einem Alkoholtest Werte von 2,4 und über 2,7 Promille. Eine genaue Klärung des Sachverhaltes kann erst erfolgen, wenn beide nüchtern sind. Die Polizei Forchheim sucht noch nach möglichen Tatzeugen. Diese können sich dort telefonisch unter 09191/70900 melden.