Am Mittwoch, 31. Oktober, ab 20 Uhr will die junge Gruppe das "Blue Note" am Paradeplatz zum Tanzen und Mitsingen bringen - und die bösen Song-Geister am Halloween-Abend in die Flucht schlagen. "Myboom" kämpft mit mächtig groovenden Waffen, die sich die Fünf von Stevie Wonder, den Black Eyed Peas oder Cro ausleihen.

"Gecoacht" von Alexander Lorenz ("Los Chicolores") versprechen Simon Zeh (Gesang), Lukas Mohr (Schlagzeug), Linda Monatsberger (Gesang), Jonathan Wagner (Keyboards) und Georg Stirnweiß (Bass) eine "boombastische" Nacht. Zwei DJs werden dafür sorgen, dass die Party auch nach der Livemusik nicht so schnell vorbei ist.