Gemeinsam mit dem Schulleiter Wojciech Grabietz ehrte Bürgermeisterin Christiane Meyer in ihrer Funktion als Schulverbandsvorsitzende beim Ehrungsabend der Musikschule Ebermannstadt die erfolgreichen Absolventen der Freiwilligen Leistungsprüfung.

Christiane Meyer wies in ihrer Ansprache auf die vielschichtige Bedeutung der Musik und die positiven Auswirkungen auf das menschliche Miteinander hin. Musik sei eine Sprache, die überall verstanden wird, sagte sie. Großes Lob und Bewunderung sprach sie den Schülern der Musikschule aus, die trotz immer steigender schulischer Herausforderungen den Mut finden, sich einer Leistungsprüfung in Theorie und Praxis zu stellen. Sie dankte den Lehrern und Eltern, welche die jungen Menschen stetig motivieren und zu neuen Leistungen antreiben.

Für die erfolgreiche Teilnahme an der Leistungsprüfung D 1 erhielten folgende Schüler die Urkunde D 1 sowie die bronzene Stimmgabel:

Anna Berner (Violine), Isabella Böhm (Querflöte), Selma Dietz (Violine), Julia Först (Querflöte), Noah Gebhard (Gitarre), Pascal Hack (Schlagzeug), Lukas Klöpzig (Gitarre), Laura Sponsel (Querflöte), Anna Vollmer (Violine), Maria Wehrfritz (Tenorhorn).

Die D 2 Urkunde und die silberne Stimmgabel wurden an Fabian Neuner (Klavier), Lena-Marie Thiem (Querflöte), Laura Adelhardt (Violine) und Katja Opitz (Querflöte) überreicht.
Mit kleinen Kostproben aus ihrem Prüfungsprogramm umrahmten die Teilnehmer die Feierstunde.