Dabei beschädigte sie mehrere Verkehrszeichen, fuhr dann quer über die Bundesstraße und landete dann mit ihrem Pkw im Straßengraben.

Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 6000 Euro. Die Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der Alkotest brachte einen Wert von 2,42 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt. pol