Ein stark betrunkener Mann, der am Marktplatz in Forchheim herumlag, ließ sich am Spätnachmittag des Donnicht von Sanitätern behandeln. Auch der hinzu gerufenen Polizeistreife gegenüber verhielt sich der 50-Jährige aggressiv und beleidigte die Beamten aufs Übelste. Nach kurzer medizinischer Behandlung wurde der Mann aufgrund seines Alkoholpegels (3,1 Promille) in eine Fachklinik eingewiesen.