Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein 17-jähriger Mofafahrer am Mittwochnachmittag die Staatsstraße von Forchheim kommend und wollte Richtung Kersbach abbiegen. Er setzte seinen Blinker und ordnete sich nach links in die Mitte der Fahrbahn ein. Ein hinter ihm fahrender 47-jähriger Lkw-Fahrer erkannte dies zu spät und stieß trotz Vollbremsung gegen den 17-Jährigen. Dieser stürzte vom Moped und zog sich leichte Abschürfungen an Händen und Knien zu. Er begab sich selbst ins Krankenhaus. Am Lkw entstand kein Schaden. Der Schaden am Mofa beläuft sich auf 500 Euro.