Zu einer tätlichen Auseinandersetzung kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag vor einem Lokal im Inneren Markt. Ein 35-Jähriger und ein 21-Jähriger gerieten mit einem 39-Jährigen vor dem Lokal in Streit. Es kam zwischen den Beteiligten zu einer Rangelei in deren Verlauf der 39-jährige Geschädigte zu Boden ging und von den beiden Männern traktiert wurde. Der Geschädigte erlitt hierbei Verletzungen im Kopfbereich, die stationär im Krankenhaus versorgt werden müssen. Die Ermittlungen dauern noch an.