Bei der Streiterei schlug ein 38-Jähriger seinem 48-jährigen Kontrahenten eine Bierflasche über den Kopf. Die Bierflasche zersplitterte in viele kleine Teile und ließ bei dem Mann eine Platzwunde zurück. Er wurde ins Klinikum gebracht.

Der flüchtige Täter konnte nach Angaben der Polizei schließlich in der Hainstraße festgenommen werden. Er wird wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt. Die beiden Kontrahenten standen erheblich unter Alkoholeinwirkung. pol