Am Samstagmorgen wurde der Polizei ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person in Wolfsberg mitgeteilt. Vor Ort stellte die eingesetzten Beamten fest, dass ein 27-jährigen Pkw-Fahrer von der Fahrbahn abgekommen und mit der Leitplanke kollidiert ist. Bei der Überprüfung konnte festgestellt werden, dass der Fahrer alkoholisiert war.

Er muss nun mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen. Er erlitt durch den Unfall Verletzungen im Beckenbereich und es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 5000 Euro.