Ein 43jähriger tastete sich am Freitag gegen 13.30 Uhr mit seinem Pkw aus seinem Anwesen über den Radweg in die Bayreuther Straße ein. Dies missfiel einem kreuzenden 70-jährigen Radfahrer, dem der Vorgang offensichtlich zu lange dauerte. Seinen Unmut tat er damit kund, indem er im Vorbeifahren kurzerhand gegen den Pkw trat. Den Rentner erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

In den frühen Freitagabendstunden belästigte ein 50-jähriger Forchheimer die Gäste eines Bistros am Paradeplatz. Der offensichtlich verwirrte Mann beleidigte im Anschluss auch hinzugerufene Polizeibeamte aufs Übelste. Zur Unterbindung weiterer Straftaten musste er in Gewahrsam genommen werden.