Am Freitagnachmittag kam es laut Polizeibericht in Kirchehrenbach zu einem Unfall bei dem eine 27-Jährige schwerer verletzt wurde. Die Frau übersah in der Hauptstraße eine vor ihr verkehrsbedingt haltende Pkw-Fahrerin und fuhr mit ihrem Renault auf deren Daimler-Chrysler auf.

Durch den Aufprall wurde der Renault auf die Gegenfahrbahn geschleudert und stieß dabei mit einem entgegenkommenden Opel eines 34-Jährigen zusammen.

Die Unfallverursacherin musste mit dem Rettungsdienst abtransportiert werden. Zwei Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Durch den Zusammenstoß entstand an den drei Fahrzeugen ein Schaden in Höhe von etwa 30.000 Euro.