Beschaulich steht das Gemeinschaftshaus in Dobenreuth abseits der Hauptstraße. Innen geht es an manchem Abend momentan dagegen sehr lebhaft und engagiert zur Sache. Dann proben die Dobenreuther proben beispielsweise bei bester Laune für die bevorstehende "Nacht der Frauen". Hinter diesem Abend versteckt sich nichts anderes als die Weiberfastnacht.

"Hollywood - großes Kino in Dobenreuth", so lautet in diesem Jahr das Motto. Sehr entspannt sieht Marion Turnwald dem Treiben zu. Sie ist die Hauptverantwortliche der Veranstaltung. "Ich habe in diesem Jahr die Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt. Das macht den Beteiligten viel mehr Spaß und nimmt von mir den Druck", sagt sie. Ihr Team sprüht in der Tat vor Ideen. Kathrin Terbeck und Sabine Turnwald betreuen die Kinder beim Auftritt und kümmern sich um die Kostüme.

Legendäre Büttenrede

Bei den Männern nehmen Kathrin Hofmann und Nikola Pieper diese Aufgabe wahr. Als Trainerin für die Tanzeinlagen hat sich Sabine Wild aus Gräfenberg zur Verfügung gestellt.

Sie übt mit der Burzelgarde, dem Tanzmariechen und den Männern. Organisatorisch kümmern sich besonders Petra Langgut und Gela Hofmann, unter anderem um die "reifen Früchtchen". Näheres will Marion Turnwald noch nicht verraten. Die inzwischen schon legendäre Büttenrede von Gela Hofmann wird auch heuer ein unverzichtbarer Höhepunkt sein.

Seit September sind die Akteure im Training, haben Männer- und Kinderprogramm gemeinsam ausgewählt. Die Organisatorinnen freuen sich besonders, dass die neu zugezogenen Bürger sich ebenfalls aktiv engagieren. "Die wollen dazugehören, das ist einfach toll", stellen sie fest.


Weiberfasching
am Freitag, 13. Februar; Einlass ist um 19 Uhr; Karten gibt es ab Montag, 2. Februar, bei Marion Turnwald, Dobenreuther Str. 9 oder unter Tel. 09199/ 6960215; Karten kosten sieben Euro

Kinderfasching
am Sonntag, 8. Februar, im Dobenreuther Gemeinschaftshaus; die Faschingsveranstaltung beginnt um 14 und endet gegen 17 Uhr;

Rosenmontagsball

am Montag, 16. Februar; Einlass ist um 19 Uhr; Karten gibt es an der Abendkasse;

Faschingsumzug
am Dienstag, 17. Februar; Teilnehmer stellen sich um 14 Uhr bei den Brünnleinswiesen auf; der Zug beginnt um 14.30 Uhr.