Der 37-jährige Thüringer ist seit rund zwei Monaten in der Fränkischen Schweiz unterwegs und mietete sich unter seinem richtigen Namen in verschiedenen Unterkünften in Heiligenstadt, Pinzberg und Höfles ein, ohne die entstandenen Mietschulden zu begleichen. Der Mann ist etwa 1,85 Meter groß, hat eine korpulente Figur, dunkle Haare und trägt einen Kinnbart. Er führte immer seinen Schäferhund mit sich. Es ist nicht auszuschließen, dass es weitere Geschädigte gibt. Sie werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Ebermannstadt unter Tel. 09194/73880 in Verbindung zu setzen. pol