Die 79 Jahre alte Autofahrerin war gegen 15.20 Uhr in der Hauptstraße von Unterleinleiter im Kreis Forchheim unterwegs, als sie aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn abkam und frontal in die etwa 25-köpfige Wandergruppe aus Nürnberg fuhr, die dort auf dem Gehweg stand.

Das Auto der Unfallverursacherin erfasste hierbei zwei Personen, eine 76-jährige und eine 73-jährige Frau, beide aus Nürnberg. Die 76 Jahre alte Frau prallte nach Angaben der Polizei mit dem Kopf gegen die Frontscheibe des Autos und zog sich schwere Kopfverletzungen sowie eine Quetschung der rechten Hand zu. Die andere Frau stürzte durch den Aufprall über eine angrenzende Mauer zu Boden und erlitt eine Kopfplatzwunde und Hämatome im Gesicht. Beide kamen ins Krankenhaus.

Die Autofahrerin blieb unverletzt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. dvd/ak