Bei Pretzfeld ist es am Montagmorgen zu einem Auffahrunfall gekommen. Dies berichtet die Polizei.

Drei Fahrzeugführer befuhren Montagfrüh die Staatsstraße von Wannbach kommend in Richtung Pretzfeld. Eine 55-jährige Fahrerin musste in Lützelsdorf verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende 62-jährige Fahrer konnte noch rechtzeitig anhalten. Die Dritte in der Kolonne, eine 44-jährige Fahrerin erkannte die Situation zu spät, prallte auf die stehenden Fahrzeuge und schob diese zusammen.

Durch den Zusammenstoß wurden die Verursacherin und der ältere Fahrer leicht verletzt. Sie wurden vorsorglich in Krankenhäuser nach Bamberg und Forchheim verbracht. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 20.000 Euro.