Beim Ausparken ist am Dienstagvormittag ein Autofahrer in der Pfarrer-Fröhlich-Straße gegen eine Grundstücksmauer gestoßen.

Durch verschobene Granitsteine wurde das Rolltor blockiert, sodass ein Schaden von rund 500 Euro entstand. Der 83-jährige Verursacher fuhr nach Auskunft der Polizei jedoch weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Sachschaden an seinem Fahrzeug beträgt rund 300 Euro. Gegen den 83-Jährigen läuft eine Anzeige wegen Unfallflucht.