Nach intensiven Ermittlungen gelang den Beamten in den Abendstunden des Sonntags die Festnahme eines 42-Jährigen und einer 31-Jährigen aus Forchheim. Beide wurden, nachdem sie die Autobahn A 73 verlassen hatten, mit ihrem Auto einer Kontrolle unterzogen. Dabei fand man im Kofferraum des Wagens 700 Gramm Haschisch. Der 42-jährige Haupttäter wurde am Montag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl wegen illegalen Handels mit Betäubungsmitteln. Die Beamten der Kripo lieferten den Mann anschließend in die Justizvollzugsanstalt ein.