Am Montagvormittag hat in Baiersdorf ein 19-Jähriger aus dem unterfränkischen Raum Spenden für vermeintlich wohltätige Zwecke gesammelt.

Er zeigte dazu eine Blechdose mit seinem aufgeklebten Schülerausweis vor. In einem Fall gab er nach Auskunft der Polizei an, für "Ein Herz für Kinder" als zu sammeln.

Einen Spendensammlerausweis konnte der 19-Jährige bei nicht vorzeigen. Nachdem eine Spenderin Verdacht geschöpft hatte, verständigte sie die Polizei. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und die Dose mit einem kleinen zweistelligen Betrag sichergestellt. pol