Zur "Grünen Meile", dem Adelsdorfer Kultur-Event am 12. Juli, gehört auch eine "Talentbühne", auf der junge und jung gebliebene Talente aus Adelsdorf und Umgebung die Gelegenheit haben, sich und ihr Können zu präsentieren.

"Nachhaltigkeit bedeutet nicht nur Bäume pflanzen, sondern auch Talente fördern und ihnen ein Forum geben", erklärt die Koordinatorin der "Grünen Meile", Kerstin Blum. Viele Musik- und Tanzgruppen haben die Gelegenheit beim Schopf ergriffen, um im Festzelt auf dem Gelände der Firma Soldan aufzutreten. Das Programm auf der "Grüne Meile"-Talentbühne beginnt direkt nach der Eröffnung um 13 Uhr und endet um 21.30 Uhr mit der Abschluss-Show.

"Für einen reibungslosen Ablauf und ein kurzweiliges Bühnenprogramm braucht man bei so einer Bühne unbedingt Moderatoren. Bürgermeister Karsten Fischkal und ich hatten von Anfang an eine Kooperation mit Andy und Markus Weiß im Sinn", ergänzt die Event-Managerin. "Als wir über Facebook von der ,Grünen Meile' und vor allem von der ,Talentbühne' erfuhren, boten wir Kerstin Blum gleich unsere Hilfe an", erzählt Markus Weiß. Er ist gebürtiger Gremsdorfer und übte sich bereits in der Grundschulzeit musikalisch. Zunächst spielte er Flöte, weiter ging es mit Klarinette und Saxophon. Bis zur Bundeswehrzeit - er diente zwölf Jahre bei der Marine - spielte er bei der Gremsdorfer Blasmusik mit.

Auch Andy Weiß, der aus Zeckern stammt, liebte von Schulbeginn an die Musik. Er lernte Trompete und spielte lange im Musikverein Zeckern, bevor er als Alleinunterhalter - er eignete sich das Keyboardspielen im Selbststudium an - unterwegs war.

News aus Adelsdorf

Im Jahr 2005 haben sich die beiden kennengelernt und waren sich auf Anhieb sympathisch. Seit zwei Jahren leben sie jetzt in Neuhaus. Manche kennen sie vielleicht als Moderatoren und Betreiber des Internetradiosenders Radio Starline, in dem sie auch interessante Persönlichkeiten, Firmen und Vereine aus Adelsdorf und dem Umland vorstellen und interviewen. Jeden Mittwochabend um 19 Uhr gibt es aktuelle News aus Adelsdorf und immer läuft auf der Websitegute Musik aller Stilrichtungen. Die beiden Neuhauser werden aber nicht nur die "Talentbühne" moderieren, sie werden dort auch ihre eigene Musik präsentieren - Markus und Andy Weiß sind seit 2006 unter dem Namen "Franken Express" als Musik-Duo vor allem bei Kirchweihen und Hochzeiten anzutreffen, aber auch in Tirol, Wien, Dubai und in der Höchstadter "Triangel" hatten sie schon Auftritte.

Inzwischen hat sich das Duo für den "Volkstümlichen Wettbewerb" qualifiziert, der am 10. August in Vilshofen an der Donau aufgezeichnet wird. Andy und Markus treten mit ihrem aktuellen Song, "Die coole Knuddelmaus", gegen neun andere Interpreten an. Ausgestrahlt wird die Aufzeichnung am 16. August um 20.15 Uhr im Deutschen Musikfernsehen. Die Abstimmung, wer Monatssieger wird, läuft ab der ersten Ausstrahlung über Telefonvoting und Internet.

Wettbewerb in Meran

Ganz stolz sind sie darauf, dass sie sich auch für einen der bedeutendsten Musikwettbewerbe in der Sparte Schlager und Volksmusik qualifiziert haben, den Alpen-Grandprix.

"Durch eine Fachjury wurden wir in das Finale dieses Wettbewerbs gewählt, das am 17. Oktober im Kursaal in Meran stattfindet. Auch hier werden wir mit der ,Coolen Knuddelmaus' um den ersten Platz kämpfen", erklären die beiden charmanten Musiker.