Am Mittwochnachmittag wollte eine 39-jährige Autofahrerin aus Baiersdorf an der Kreuzung Marloffsteiner Straße / die Gräfenberger Straße in Uttenreuth abbiegen. Dabei übersah sie ein 13-jähriges Mädchen, das auf der Fußgängerfurt die Straße an der dortigen Ampel mit dem Fahrrad überqueren wollte. Darüber berichtet die örtliche Polizeiinspektion in ihrem Pressebericht.

Mädchen wird auf Windschutzscheibe geschleudert

Bei dem Zusammenstoß wurde das Mädchen auch gegen die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert, blieb aber von schweren Verletzungen verschont. Ein Grund dafür dürfte auch gewesen sein, dass sie einen Helm trug.

Am selben Tag wurde in Oberfranken ein anderer Radfahrer schwer verletzt. Er war auf der B 85 unterwegs und wurde übersehen.