Mit deutlichem Vorsprung setzten sich die Herzogenauracher gegen die oberbayerischen Topmannschaften der vergangene Jahre durch. Weder Eichenried, noch Olching oder der Münchner Golfclub kamen an die Leistung der Nordbayern heran. Damit vollendet der GCH die erfolgreichste Saison in seiner 50-jährigen Geschichte. Denn auch die AK 18 ist bayerischer Mannschaftsmeister 2017. Darüber hinaus stellt der GCH auch den bayerischen Meister der Herren: Matthias Schmid spielte in diesem Jahr seine bislang beste Saison und dadurch in den Nationalkader der Herren berufen. Das Ausnahmetalent studiert jetzt mit einem Sportstipendium in den USA, wo sich die besten Nachwuchsgolfer der Welt miteinander messen.