Am Mittwoch, 22. August, gastiert um 20 Uhr KS Kielce zur Generalprobe in der Erlanger Karl-Heinz-Hiersemann-Halle. Am darauffolgenden Wochenende findet der erste Spieltag in der Handball-Bundesliga statt, doch der HCE ist spielfrei. Möglich machten das Duell mit dem Champions-League-Sieger von 2016 die Sponsoren des HCE.


Welt- und Europameister kommt

Der polnische Spitzenverein bringt mehrere seiner Stars mit nach Erlangen: Welt- und Europameister Julen Aguinagalde feierte mit der spanischen Nationalmannschaft im Januar den EM-Titel und gilt als einer der besten Kreisläufer der Welt. Im linken Rückraum wartet auf die Mittelfranken ebenfalls ein außergewöhnlicher Akteur: Michael Jurecki spielt bereits seit acht Jahren in der Königsklasse und erzielte in diesem Wettbewerb weit über 400 Tore. Der 1,98 Meter große Pole wird der Erlanger Abwehr also alles abverlangen und den HC eine Woche vor dem Pflichtspielauftakt im DHB-Pokal auf die Probe stellen.

Auf der Trainerbank von Kielce sitzt seit 2014 der zweifache Welthandballer Talant Dujshebaev, mit dem der KS seitdem die polnische Liga dominiert. Fünf Mal feierte er den nationalen Meistertitel, fünf Mal erkämpfte er sich mit seiner Mannschaft den Pokal des Landes und krönte seine Arbeit mit dem Gewinn der Champions League vor zwei Jahren. "Wir freuen uns, dass wir es geschafft haben, einen Gegner von solchem Format nach Erlangen zu holen. Für uns bietet sich mit dem Freundschaftsspiel gegen Kielce eine perfekte Gelegenheit, trotz des spielfreien Wochenendes in der Bundesliga unter Wettkampfbedingungen zu testen", sagt Trainer Adalsteinn Eyjolfsson. Bereits am Samstag zuvor bestreitet Erlangen im DHB-Pokal sein erstes Pflichtspiel der Saison.


Ab heute Tickets kaufen

Da die Nürnberger Arena am 22. August belegt ist, weicht der HCE auf die heimische Hiersemann-Halle aus. Der Ticketvorverkauf für den Handballkracher startet heute. Die Karten gibt es in der Geschäftsstelle des Klubs (Nägelsbachstraße 38, 91052 Erlangen) und kosten zwischen elf (Stehplatz) und 20 Euro (Sitzplatz Block D und E). Rabatt gibt es für Dauerkarteninhaber.