Zunächst wurde in der Aischer Hauptstraße in Adelsdorf ein 36-jähriger Mann angetroffen, der vollkommen die Orientierung verloren hatte und ziellos umherirrte. Er war offensichtlich zu früh aus einem Linienbus ausgestiegen und wurde daraufhin von der Streifenbesatzung nach Hause gebracht.

Kurz vor Mitternacht wurde im Engelgarten in Höchstadt eine Frau angetroffen, die ebenfalls unter starker Alkoholeinwirkung stand. Nach ärztlicher Untersuchung wurde sie einem Bekannten übergeben, der sie anschließend nach Hause brachte.

Zwei Stunden später wurde in der Unteren Brauhausgasse in Höchstadt noch ein Mann aufgefunden, der sich vor einem Auto zum Schlafen niedergelegt hatte. Nachdem auch er nicht mehr in der Lage war, alleine den Nachhauseweg anzutreten, wurde er von der Polizei dorthin gebracht.

Alle Personen standen mit über zwei Promille unter deutlicher Alkoholeinwirkung. pol