Dabei lässt sich die Vereinsführung immer was Neues einfallen. Im Frühjahr wurden an die Kinder Kürbiskerne verteilt und zum Herbstfest hieß es: Wer hat den größten und schwersten Queensland blue Kürbis?
Bei schönstem Oktoberwetter gab es selbst gebrautes Bier und dazu passend Pizzabrötchen und zum Federweißen frischen Zwiebelkuchen und auch die Kuchentheke war reich bestückt. Die Einnahmen des Herbstfestes gehen aber nicht in die Vereinskasse, sondern für soziale Zwecke verwendet und kommen Bedürftigen in Weisendorf zugute.
Von der Zweiten Vorsitzenden Angelika Mechtold-Schmitz überrascht wurde das neue Mitglied Ricardo Engel. Wie die Zweite Vorsitzende erläuterte, wird jedes 20. Mitglied mit einem Geschenk willkommen geheißen. Mittlerweile zählt der OGV mehr als 530 Mitglieder, davon nahezu einhundert Kinder und Jugendliche.
Beim OGV mit seinem schönen Vereinsgelände und dem schmucken Vereinsheim werden neben Fachlichem vor allem die Gemütlichkeit und die Kameradschaft geschätzt. So beim Arbeitsstammtisch an jedem zweiten Mittwoch um 18.30 Uhr, bei dem eine Stunde auf dem Vereinsgelände gearbeitet wird und anschließend gemütliches Beisammensein angesagt ist. Dazu gibt es noch einen Monatstreff an jedem letzten Mittwoch im Monat zum Gedankenaustausch, an den gemütlichen Abenden sind natürlich auch Nichtmitglieder herzlich willkommen.