Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein 63-jähriger Mann aus Heßdorf mit seinem Motorrad mit Beiwagen der Marke MZ die Erlanger Straße in Richtung Großenseebach. Kurz vor dem Ortsausgang Weisendorf blockierte das Vorderrad, wodurch das Gespann nach links in den Gegenverkehr kam. Ein 50-jähriger Autofahrer aus Dachsbach konnte mit seinem Opel Corsa nicht mehr ausweichen und kollidierte frontal mit dem Gespann.
Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt in die Chirurgie nach Erlangen eingeliefert. Der Autofahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Am Motorrad und am Auto entstand Totalschaden von insgesamt 15 000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Das Motorrad wird nun auf technische Mängel untersucht.
Die Erlanger Straße wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Weisendorf gesperrt. Die Feuerwehr musste die Fahrbahn von den auslaufenden Betriebsstoffen reinigen.