In dem Moment, als die Autofahrerin die Kehrmaschine überholte zog der Fahrer mit seinem Arbeitsgerät in Richtung Fahrbahnmitte, so dass sich beide Fahrzeuge leicht touchierten. Am Pkw entstand dabei geringer Sachschaden.

Gegen die Schneeschaufelaufhängung eines Unimogs prallte eine Pkw-Fahrerin am Dienstagnachmittag in Hemhofen, als sie vom Heppstädter Weg kommend in die Blumenstraße einbog. Hierbei übersah sie offensichtlich das vor dem Rathaus abgestellte Fahrzeug und fuhr dagegen. Durch die Wucht des Aufpralls entstand ein Gesamtschaden von 6000 Euro, wobei der Unimog nur leicht beschädigt wurde.

Am Mittwoch früh gegen 05.00 Uhr erfasste eine Pkw-Fahrerin auf der Strecke zwischen Ailersbach und Weisendorf ein Reh, das vor ihr die Fahrbahn wechselte. Das Tier wurde durch den Aufprall getötet. Außerdem entstand am Fahrzeug ein Sachschaden von 500 Euro. pol