Einer Ziege, die laut Polizeibericht zu Fortpflanzungszwecken zu Besuch bei einem Ziegenbock im Aurachtal war, wurden die Offerten des Bocks offensichtlich zu viel. Sie flüchtete am frühen Freitagabend aus dem Gatter und suchte Unterschlupf in einer Garage in Münchaurach.

In dieser Garage konnte sie vom "Garagenbesitzer wieder eingefangen werden. In der Garage befand sich natürlich ein Auto. Ob an diesem durch das Tier ein Schaden entstand, ist noch nicht abschließend bekannt, berichtet die Polizei abschließend.