Wegen einem bislang unbekannten Pkw-Fahrer, der nach dem Überholen zu knapp wieder einscher-te, stürzte am Mittwochmorgen ein Rollerfahrer. Der 23jährige war gegen 05:45 Uhr mit seinem Mofa auf der Kreisstraße NEA 22 unterwegs. In einer Kurve wurde er von einem Auto überholt. Nach dem Wiedereinscheren des Pkw musste der 23jährige nach rechts ausweichen, um eine Berüh-rung zu vermeiden. Er kam dabei auf das unbefestigte Bankett und verlor beim Bremsen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Beim Sturz wurde der Fahrer leicht verletzt. Der Sachschaden an seinem Mofa beläuft sich nach Schätzung der Polizei auf rund 250 Euro. Die Polizei Neustadt ermittelt wegen Unfallflucht und sucht in diesem Zusammenhang nach dem unfallbeteiligten silberfarbenen Pkw der Marke "Ford", Typ "Focus". Hinweise auf das gesuchte Fahrzeug können der Inspektion unter der Rufnummer (09161) 8853-0 mitgeteilt werden.

Ein Pkw, der in einer Parkbucht in der Paracelsusstraße geparkt stand, wurde von einem anderen Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken an der hinteren Stoßstange links beschädigt. Der Sachschaden, der dabei entstand, wird von der Polizei mit rund 500 Euro beziffert. Der Unfallverursacher machte sich anschließend aus dem Staub. ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern oder die Polizei zu verständigen. Auch hier wurden von der Polizei die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen. Am Unfallort konnte silberfarbener Lack des Verursacherfahrzeugs gesichert werden. Für den Vorfall, der sich am Mittwoch in der Zeit zwischen 06:15 Uhr und 16:00 Uhr ereignet haben muss, werden Zeugen gesucht, die den Unfall gesehen haben. Darüber hinaus bittet die Polizei um Hinweise auf das Fahrzeug des Unfallverursachers. Hinweise nimmt die Inspektion unter der Rufnummer (09161) 8853-0 entgegen.