Zwischen Beutelsdorf und Untermembach kam es am Samstagnachmittag zwischen einem Traktor und einem Kia zu einem Unfall mit drei Verletzten. Eine junge Frau war mit ihrem Auto in Richtung Beutelsdorf unterwegs, als ihr in einer leichten Linkskurve ein Traktor mit einem größeren Ackergerät entgegenkam.

Bei der Begegnung am dortigen Weiher touchierte das linke Vorderrad des Traktors den Kia, der mit zwei Frauen besetzt war, auf der Fahrerseite. Nach Aussagen der Polizei kam das Auto aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Im Anschluss überschlug sich die Fahrerin mit ihrem Kia und kam auf der Gegenfahrbahn auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen. Ersthelfer konnten die Frau und ihre Beifahrerin aus ihrem Wagen befreien. Die Fahrerin erlitt Prellungen und die Beifahrerin wurde nach Auskunft der Polizei schwerer verletzt, auch der Traktorfahrer wurde verletzt und alle drei Unfallbeteiligten wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Zur Unfallstelle wurden auch Rettungshubschrauber und Freiwillige Feuerwehr Haundorf-Beutelsdorf gerufen. Die Feuerwehr sperrte bis kurz vor 18 Uhr die Straße zwischen Beutelsdorf und Untermembach, reinigte die Unfallstelle und unterstütze den Abschleppdienst bei der Bergung des total beschädigten Pkws. Der Traktor konnte seine Fahrt, nachdem das Vorderrad gewechselt war, selbstständig fortsetzen.