Zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem Pkw- und einem Quadfahrer kam es nach Polizeiangaben am Montagabend im Gewerbering in Röttenbach.

Der Quadfahrer fühlte sich offensichtlich beim Einfahren von der Straße Am Sandfeld in den Gewerbering vom Pkw-Fahrer in seiner Vorfahrt behindert. Beide hielten an, um die Angelegenheit zu klären. Der Quadfahrer beleidigte den Autofahrer mehrmals und war dabei offensichtlich so erregt, dass er beim Wegfahren mit seinem Fahrzeug die Fahrertür des Pkw beschädigte. Obwohl er dabei einen Sachschaden von etwa 500 Euro verursachte, entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Neben einer Strafanzeige wegen Beleidigung hat er sich nun auch wegen Unfallflucht zu verantworten.