Der 18-Jährige musste aufgrund seiner Verletzungen im Krankenhaus Neustadt behandelt werden. Im Rahmen der Fahndung im Tatortnahbereich konnten die Flüchtigen wenig später von zwei Streifen der Polizei Neustadt angetroffen und vorläufig festgenommen werden.

Zwei der Tatbeteiligten waren zur Tatzeit alkoholisiert, wie der Atemalkoholtest mit Werten von rund 0,9 bzw. 1,3 Promille ergab. Der Grund des Angriffs liegt derzeit noch im Dunkeln. Die Ermittlungen der Polizei Neustadt dauern noch an. pol