Mit dem Stück "Danket dem Herrn, denn er ist freundlich" für achtstimmigen Doppelchor und Contino von Johann Friedrich Doles zum Auftakt des Konzerts zeigten der Chor und Dirigent Joachim Adamczewski, dass Vocanta ein Aushängeschild für die Chorkultur insgesamt ist.

Shakespeare muss die Musik leidenschaftlich geliebt haben und hat mit Worten komponiert. Seine Gedichte, Sonette, Tragödien und Komödien wurden von Komponisten aufgesogen und zu Musik verwandelt. So vertonte der Herzogenauracher Gerald Fink, Organisator des Klosterfrühlings, in "Du selbst Musik" drei Shakespeare-Sonette. Shakespeare setzt dabei die Harmonie der Musik mit der Familie gleich.

Auch der englische Komponist Ralph Vaughan Williams kam an Shakespeare nicht vorbei und vertonte 1925 "full fathom five" und "The cloud-capp'd towers" sowie "Over hill, over dale" aus einem Theaterstück das Dramatikers. Auch die weiteren Stücke des Chores von Johannes Brahms und George Mac Farren ("Orpheus with his lute") sowie "Shall I compare thee to a summer´s day" von Nils Lindberg, ließen den Spätnachmittag in der Klosterkirche zu einem Erlebnis werden.

Die über 40-köpfige Sängerschar von Vocanta verfügt in allen Stimmlagen über hervorragende Sängerinnen und Sänger, die Männerstimmen überzeugen dabei vor allem durch Fülle und Sicherheit.

Der ehemalige Windsbacher Chorknabe Adamczewski und seine musikalische Ausbildung wirken sich spürbar auf den Chor aus. So sind Timing und Klangfülle perfekt, detailgenau und genügen höchsten musikalischen Ansprüchen. Nichts entgeht dem strengen Leiter, und er fordert die Sängerinnen und Sänger mit gestenreichem Dirigat.

Chor besteht seit 30 Jahren

Der Chor Vocanta wurde im Jahr 1985 unter dem Namen Grillensingtett als kleiner a-cappella-Chorkreis unter der Leitung von Joachim Adamczewski ins Leben gerufen. Der junge Chor trat im selben Jahr bereits mehrmals in Erscheinung. Seit 1989 ist Vocanta Mitglied im Fränkischen Sängerbund (FSB). Seit 1990 gibt das Ensemble mehrmals im Jahr geistliche und weltliche Konzerte und nimmt an Gemeinschaftsveranstaltungen des FSB teil.