Ein 13-jähriger Radfahrer befuhr nach Angaben der Polizei die Hintere Dorfstraße und missachtete an der Einmündung zur Alten Schulstraße die Vorfahrtsregelung "rechts vor links".

Er krachte mit seinem Rad in die linke Seite eines von einer Dame geführten Pkws. Der 13-Jährige verletzte sich bei dem Sturz und wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen in die Chirurgie Erlangen gebracht.

Am Auto entstand ein Schaden von knapp über 2000 Euro. ak