Der Bürgerblock stellt derzeit mit Horst Rehder den Bürgermeister in Heßdorf, der im Januar 2012 als Nachfolger von Helmut Maar (BB) gewählt worden war, weil dieser aus gesundheitlichen Gründen zurücktreten musste.
Wie BB-Vorsitzender Manfred Danhauser in Erinnerung rief, verfügte der Bürgerblock zu Beginn von Rehders Amtszeit über sieben Sitze, die CSU stellte fünf, die SPD drei und die Freien Wähler zwei Gemeinderäte. In der Gemeinderatssitzung am 17. Dezember 2013 wechselte der bisherige Fraktionssprecher des Bürgerblocks, Erich Biermann, zu den Freien Wählern.
Jetzt wurde Rehder erneut als Bürgermeisterkandidat nominiert und wird sich wohl dem bisherigen Zweiten Bürgermeister Manfred Bäreis (CSU) als Herausforderer stellen müssen. Die CSU nominiert am Donnerstag in Hannberg ihren Bürgermeisterkandidaten und die Freien Wähler treffen sich am Sonntag im Sportheim der SpVgg Heßdorf zur Nominierungsversammlung, stellen aber wohl keinen Bürgermeisterkandidaten auf.
Petra Hendel, bisher die einzige Frau im Heßdorfer Gemeinderat, stellt sich nicht mehr zur Wahl, ebenso wie der amtierende Gemeinderat Georg Ackermann. Die Liste der Gemeinderatskandidaten wurde wie vom Vorstand vorgelegt angenommen.
Auch im Vorstand des Bürgerblocks gab es eine Veränderung. Die Kassiererin Tamara Ghinda erklärte ihren Rücktritt, an ihrer Stelle wird der bisherige Schriftführer Markus Ort die Kasse führen. An seiner Stelle wurde Andreas Ort zum neuen Schriftführer gewählt.
Zudem wurde bei der Versammlung noch eine Spende von 500 Euro beschlossen, die für den Betrieb des Bürgerbusses verwendet werden soll.

Die Kandidaten: