Am Gründonnerstag stellte ein Herzogenauracher in der Zeit zwischen 18.40 und 22.50 Uhr sein weißes Trekkingrad der Marke "Triumph" - ausgerüstet mit schwarzen gesteckten Schutzblechen, 28 Zoll Reifen, Felgenbremsen und 21-Gang-Kettenschaltung - am Busbahnhof An der Schütt ab.
Als er am Abend nach Hause fahren wollte, war es trotz der Sicherung mit einem Bügelschloss verschwunden. Die Polizei vermutet, dass das Trekkingrad eventuell nicht vor Ort aufgebrochen, sondern mit einem anderen Fahrzeug entwendet und abtransportiert wurde.
Wer das Fahrrad gesehen oder in der fraglichen Zeit am Busbahnhof entsprechende Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, die Polizei Herzogenaurach, Tel. 09132/78090 zu informieren. pol