Am Montag, den 10. Februar, gegen 19.30 Uhr, zeigte sich ein Mann in Erlangen gegenüber einer Frau in schamverletzender Weise. Die Polizei sucht nun mögliche Zeugen.

In der Nürnberger Straße fiel der Tatverdächtige der Geschädigten auf, Ihren Angaben nach trug der bisher Unbekannte außer Schuhen keine weitere Kleidung. Bis zum Eintreffen der Polizei hatte sich der Unbekannte bereits entfernt.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 - 3333 entgegen.