Die Abwesenheit der Bewohner nutzten die Unbekannten in der Zeit zwischen 14.15 und 18.45 Uhr, um ein Fenster aufzuhebeln und in das Haus zu gelangen. Die Täter durchsuchten sämtliche Räume und entwendeten Schmuck, Bargeld und Goldmünzen.
Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Anwohner oder Passanten, die in der Straße "Gewerbegebiet Ost", auch vor oder nach der Tatzeit, verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911/21123333 in Verbindung zu setzen.