Gerhard Bärthlein, Gemeinderat des Bürgerblocks und Dritter Bürgermeister in Uehlfeld, erhielt eine Ehrung für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung.

30 Jahre bei der Katze e.V., dem Verein für Jugendpflege und Jugendfürsorge aus Neustadt, über 20 Jahre beim Zip-Zap Spielzeugbasar in Diespeck und in vielen anderen Bereichen immer für die Jugend im Einsatz, war sie eine von zweien, die an diesem Abend speziell fürs Ehrenamt ausgezeichnet wurden.

Bärthlein erhielt seine Ehrung für über 24 Jahre in der Kommunalpolitik, in deren Verlauf er verschiedene Ämter inne hatte und sich immer engagierte. Vertreter der Marktgemeinde konnten bei der offiziellen Feier nicht dabei sein. So wurde die Gemeinderatssitzung am Freitag mit einer kleinen Nachehrung eingeleitet. Ein Glückwunschschreiben im Namen der Gemeinde und ein guter Tropfen aus der Region unterstützten die nachträglichen Gratulationen der Gemeinderatskollegen.

Zweiter wichtiger Punkt im öffentlichen Teil der Sitzung war die Mittelung von Heid und Amtkollegin Angelika Stierhof (Bündnis 90/die Grünen): In der Adventszeit findet heuer in Uehlfeld wieder ein Sternlesmarkt in der gewohnten Form rund um die Kirche statt.

Letztes Jahr aus verschiedenen Gründen zum "Sternenweg" umfunktioniert und in anderer, verkleinerter Form im Bereich des Uehlfelder Torhauses abgehalten, kehrt man heuer wieder zum Altbewährten zurück.