Während des vergangenen Wochenendes wurde gleich aus zwei abgestellten Lkw Dieselkraftstoff abgezapft und entwendet: Im Zeitraum von Samstag, 18 Uhr, bis Montag, 5 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter aus einem Lkw, welcher in der Straße Zum Hutacker in Erlangen abgestellt war, aus beiden Tanks circa 1000 Liter Diesel. Zudem montierten die Täter eine Einstiegstreppe zum Führerhaus ab und entwendeten diese ebenfalls. Das teilte die Polizei mit.

Der Entwendungsschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro, wie die Polizei berichtet.

Der zweite Fall ereignete sich in der Frauenauracher Straße. Hier wurden etwa 120 Liter Kraftstoff aus dem Tank einer Sattelzugmaschine abgezapft. Des weiteren ließen die Täter noch mehrere Spanngurte und Unterlegkeile mitgehen.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Erlangen - Stadt unter der Telefonnummer 09131/760-114 zu melden.